Über mich

Julia Santschi

Mich faszinieren die vielen verschiedenen Möglichkeiten, in Bewegung zu sein, sowohl physisch wie mental. Die Bewegung ist unser Lebensmotor.

Bei Überbelastung, in Grenzsituationen, in Krisen, wenn der Schmerz plagt, bei der Geburt, am Übergang vom Leben zum Tod gerät die Bewegung plötzlich aus dem Gleichgewicht – und man fühlt sich eingeschränkt. Jedem Menschen – ob jung oder alt, kann es passieren, dass er ins Ungleichgewicht gerät. Das ist der Moment, wo ich zum Einsatz kommen darf.

Die Möglichkeit, durch die Kunst des Berührens am richtigen Ort zum richtigen Zeitpunkt, einen Veränderungs- oder Heilungsprozess zu bewirken, hat mich bewogen, mir den schon lange Zeit gehegten Wunsch zu erfüllen und Berufsmasseurin zu lernen und zu praktizieren.

Ich freue mich, wenn ich die bei einem Menschen aus dem Rhythmus geratene physische oder mentale Bewegung dabei unterstützen darf, wieder ins Gleichgewicht zu kommen.

Mein Werdegang

  • Praxis für Klassische Massage, Seuzach
  • Diplom in Klassischer Massage M1-M5, Massagefachschule, Wängi
  • Zertifikat Medizinisch-Theoretische Grundlagenausbildung, Massagefachschule, Wängi
  • Schulische Heilpädagogin im Integrativen Schulmodell an der Oberstufe
  • Studium der Heilpädagogik, Basel
  • Ausbildung Primarlehrerin, Neue Mittelschule Bern
  • Geboren 1960

«Die Kunst des Ausruhens ist ein Teil der Kunst des Arbeitens.»

John Steinbeck

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
OK